Medical Systems Biology

You are here:  Jobs

Jobs

 

Gehören Sie zu den Besten? Zu denen, die Innovationen mit auf den Weg bringen? Zu denen, die überzeugt sind, dass der technologische Wandel eine zentrale Rolle in einer modernen Versorgung spielt? Dann wartet der innovative Medizinstandort Ulm auf Ihre Bewerbung! Denn diesen Job kann nicht irgendjemand machen – wir brauchen genau Sie

Im Zuge der Digitalisierung in der Medizin werden innovative Forschungsvorhaben deutschlandweit gefördert, um neue Wege zu beschreiten, welche die Patientenversorgung und auch Behandlung zu verbessern. U.a. für das bundesweite Projekt Medizininformatik-Initiative (MII) suchen wir für den Standort Ulm engagierte Personen als

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

(100% oder Teilzeit)

 

Ihr künftiges Aufgabenfeld:

  • Sie entwickeln Konzepte und gestalten die Prozesse im Bereich der Data Science und des Maschinellen Lernens mit.
  • Sie integrieren Lösungen in bestehende Infrastrukturen und nutzen dabei die neuesten IT-Trends und -Technologien

  • Sie arbeiten im interdisziplinären Umfeld von Informatik und Medizin an der Entwicklung von neuen Methoden und Analyseverfahren

  • Sie haben die Möglichkeit der persönlichen Weiterentwicklung und engagieren sich an zukünftigen, digitalisierten Dateninfrastrukturen und der Gestaltung von Innovationsprojekten

 

Wir bieten Ihnen: 

  • Eine nach TVL dotierte projektbezogene Vollzeitstelle
  • Exzellentes interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit zahlreichen Interaktions- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Standortübergreifende Zusammenarbeit an Schnittstellen zwischen Informatik und Medizin
  • Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie


Das bringen Sie mit:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom oder äquivalent) in der Informatik oder einer verwandten Fachrichtung
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Nachgewiesene Fähigkeiten/Hintergrund in einem oder mehreren folgenden Themen:
    • Datenintegration und Datenmanagement
    • Medizinischen Datenverarbeitung und -annotation sowie -pseudonymisierung
    • Maschinelles Lernen
    • Verarbeitung von Biosignalen und Harmonisierung
    • Rollout-Verfahren zur standortübergreifenden Interoperabilität
    • Visualisierung von Qualitätsmanagement von Daten
    • Entscheidungsunterstütztungssysteme und Vorhersagesysteme
    • Computational Statistics


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn es Sie reizt, sich diesen Herausforderungen zu stellen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bewerbungen werden per E-Mail erbeten an:

 

Professor Hans A. Kestler

Institut für Medizinische Systembiologie

Universität Ulm 

Albert-Einstein-Allee 11

89081 Ulm 

hannah.spohn@uni-ulm.de, hans.kestler@uni-ulm.de

 

Die Einstellung erfolgt durch die Verwaltung des Klinikums im Namen und im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Schwerbehinderte Bewerber/Innen (w/m/d) werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum Ulm strebt die Erhöhung des Frauenanteils in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. 

Eine an die Befristung anschließende Weiterbeschäftigung ist möglich.

Job Openings

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) 

 

Latest News

 

Our paper "GatekeepR: an R shiny application for the identification of nodes with high dynamic impact in boolean networks" has been published online first in Bioinformatics.

 

Our paper "The Necessity of Interoperability to Uncover the Full Potential of Digital Health Devices" has been published in JMIR Medical Informatics.

 

"Multicentric pilot study to standardize clinical whole exome sequencing (WES) for cancer patients" has been published in npj Precision Oncology.

 

Our paper "AMBAR-interactive alteration annotations for molecular tumor boards" has been published in Computer Methods and Programs in Biomedicine.

 

"A protocol for the use of cloud-based quantum computers for logical network analysis of biological systems" has been published in STAR Protocols.

 

Our paper "A systems biology approach to define mechanisms, phenotypes, and drivers in PanNETs with a personalized perspective" has been published in npj systems biology and applications.

 

"Supporting SURgery with GEriatric Co-Management and AI (SURGE-Ahead): A study protocol for the development of a digital geriatrician" has been published in PLoS One.

 

"Self-Assessment of Having COVID-19 With the Corona Check Mhealth App" has been published in IEEE Journal of Biomedical and Health Informatics.


Our first quantum computing paper "Leveraging quantum computing for dynamic analyses of logical networks in systems biology" has been published in Patterns.