Medical Systems Biology

You are here:  Teaching > WS2010/2011 > Einführung in die Bioinformatik

Einführung in die Bioinformatik

Dr. Hans A. Kestler, Prof. Enno Ohlebusch, Dr. Karlheinz Holzmann
mit Dipl.-Inf. Johann M. Kraus (Übungsleiter)

Veranstaltungsnummer: CS6012.000, CS6012.001 und MED 90052


Vorlesungsunterlagen

1. Vorlesungszeiten und Ankündigung

  • Vorlesung: Mittwochs, 8:30-10:00 Uhr, Raum 123, O27
  • Übung: Freitags, 14:00-16:00 Uhr, Raum 121, O27

 

  • Besichtigung der Chip-Facility am Mi. 12.01.11 9.00 Uhr

 

  • Prüfungstermine:

    Sa. 19.02.10, 14.00 - 15.00 Uhr, H8
    Sa. 09.04.10, 10.00 - 11.00 Uhr, H7

  • Klausureinsicht (Noten sind im LSF eingetragen):

    Fr. 04.03.11, 10.00 - 11.00 Uhr, N27/2.074
    Fr. 04.03.11, 14.00 - 15.00 Uhr, N27/2.074


    Am Freitag, den 26.11.2010 findet die Übung in Raum 429, O27 statt.

    Für Interessierte: Am Dienstag, den 21.11.2010 8.00 - 13.00 findet das Symposium Innere Medizin / Gastroenterologie statt. Nähere Informationen finden Sie hier.


2. Inhalt und Themen


Die Veranstaltung vermittelt Grundkenntnisse der Bioinformatik im Hinblick auf künftige Tätigkeitsfelder von (Medizin-) Informatikern im Bereich der molekularen Medizin und Biotechnologie. Es sollen Grundlagen und praktisch verwendbare Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden, die es erlauben DNA- und Proteinsequenzen zu vergleichen und zu analysieren, sowie Modelle zu entwickeln.

Latest News

Our paper "A model of the onset of the Senescence Associated Secretory Phenotype after DNA damage induced Senescence" has been accepted for publishing in PLOS Computational Biology.

Our paper "The influence of multi-class feature selection on the prediction of diagnostic phenotypeshas been accepted for publishing in Neural Processing Letters.